Aktuelles

Besteuerung von Aktiengewinnen in Deutschland – was es darüber zu wissen gibt!

veröffentlicht am 05.02.2020 von

Gewinne aus Aktien sind generell steuerpflichtig, was für Dividendenerträge, Kursgewinne und Kapitalvermögen gleichermaßen gilt. Doch was ist dabei zu beachten und welche Regelungen bestehen im Steuerrecht? Wie werden Aktiengewinne richtig versteuert und gibt es auch steuerfreie Gewinnerträge?

Wie werden Aktienerträge versteuert?

Bis zum Jahre 2009 griff bei Erträgen, die aus dem Aktienhandel resultieren, die Spekulationssteuer. Dies hat sich geändert und nun unterliegen solche Gewinne der sogenannten Abgeltungssteuer. Es handelt sich um eine Quellensteuer, sodass die Steuerabfuhr direkt vom Aktiendepot aus erfolgt. Dies wird durch das depotführende Institut oder den Online-Broker durchgeführt. So entfällt die Pflicht, weitere Gewinnangaben zu diesem Punkt in der Steuererklärung zu machen.

Wie hoch ist die Abgeltungssteuer?

Die Abgeltungssteuer liegt bei 25 Prozent. Für Klei…

Weiterlesen

KENSINGTON Crowd – die Verbindungsstelle zwischen Immobilienexperten und Anleger

veröffentlicht am 24.01.2020 von


Die Verbindungsstelle ist eine Crowdinvesting-Plattform, auf der Investoren die Möglichkeit geboten wird, Immobilienprojekte durch verzinsliche Nachrangdarlehen zu finanzieren. Dank der großen Auswahl an Projekten, erhalten auch Kleinanleger die Chance, in attraktive Neubauprojekte zu investieren. Möglich sind dabei Investitionsvolumen von 100,- bis 25.000, - € pro Projekt. Die verschiedenen, sorgfältig ausgewählten und analysierten Projekte werden auf der Webseite detailliert vorgestellt.
 
Wie funktioniert Crowdinvesting?
 
Die Finanzierungsform bietet Anlegern die Gelegenheit, Investitionen in rentable Immobilienprojekte in Deutschland und Österreich zu tätigen. So ist es möglich, innerhalb einer kurzen Zeitspanne eine überdurchschnittliche Rendite zu erreichen. Die attraktiven Zinsen können bei KENSINGTON Crowd bis zu 8,50 % p.a. betragen. Die Laufzeiten der Projekte betragen …

Weiterlesen

Negativzinsen auf Spareinlagen – was Sie darüber wissen sollten

veröffentlicht am 11.12.2019 von


Banken erheben Negativzinsen auf Spareinlagen

Seit einiger Zeit werden Sparer bei einigen Banken für ihre Ersparnisse bestraft, denn der Negativzins ist im Kommen. Doch was bedeutet das Ganze überhaupt? Welche wirtschaftlichen Auswirkungen sind zu befürchten und was heißt das für die Zukunft?

Was sind Negativzinsen?

Negativzinsen, im allgemeinen Sprachgebrauch auch als Strafzinsen bezeichnet, werden von den Banken auf erspartes Geld erhoben. Dies bedeutet, dass eine Rendite auf die Ersparnisse angerechnet wird, die weniger als null Prozent beträgt. So bekommen Sparer also kein Geld mehr von der Bank für ihre Rücklagen, sondern müssen stattdessen Zinsen an die Bank zahlen, weil diese ihr Geld aufbewahrt.
 
In vielen Fällen werden die Negativzinsen nicht als Strafzinsen geführt, sondern als Verwahrgeld oder schlicht als Kontoführungsgebühren getarnt. Unter dem Strich steckt bei a…

Weiterlesen

Interview mit Jamal El Mallouki, Geschäftsführer der KENSINGTON Crowd GmbH

veröffentlicht am 28.10.2019 von

ON LOCATION traf sich mit Jamal El Mallouki, Geschäftsführer der KENSINGTON Crowd GmbH und Vorsitzender des Deutschen Crowdfunding Verbandes
El Mallouki, Kensington Crowd

 
Herr El Mallouki, Sie sind einer der Pioniere in der Crowdinvesting-Szene in Deutschland und gelten als Vorsitzender des Crowdfunding-Verbandes als einer DER Experten der Branche. Was hat sich in den letzten 5 Jahren in der Branche entwickelt?
Die Branche hat sich in den vergangenen Jahren enorm weiterentwickelt. Der Crowdinvesting-Markt ist seit 2011 kontinuierlich gewachsen und hat in den letzten zwei Jahren noch einmal einen grossen Sprung nach vorne gemacht. Alleine 2018 lag das Volumen erfolgreich platzierter Crowdinvestments bei knapp 300 Millionen Euro. Auch die Zahl der Plattformen hat sich in den vergangenen fünf Jahren fast verdreifacht, wobei vor allem der Immobilienbereich als Zugpferd fungiert. Ein weiterer wichtiger Schritt wa…

Weiterlesen

KENSINGTON Crowd erfolgreich gestartet

veröffentlicht am 04.09.2019 von

Die neu gestartete Immobilien Crowd-Investing Plattform KENSINGTON-CROWD.COM ist mit der erfolgreichen Finanzierung des ersten Projektes gut gestartet. Das Neubauprojekt im Münsterland wurde von 201 Anlegern erfolgreich finanziert. „Natürlich freuen wir uns, dass wir als neu an den Markt gegangene Plattform relativ schnell das erste Projekt finanzieren konnten.“ zeigt sich der sichtlich zufriedene Geschäftsführer Jamal El Mallouki, der gleichzeitig auch Vorstand des Crowdfundingverbandes in Deutschland ist. „Wir haben uns bewusst zunächst für ein kleineres Projekt entschieden, um nach und nach auch mit grösseren Projekten online zu gehen“ führt El Mallouki fort.


 
Die KENSINGTON Crowd GmbH mit Sitz in Frankfurt a.M. ist Kooperationspartner der KENSNGTON Family Office GmbH, die die Plattform bei der Akquise von potenziellen Projekten unterstützt. „Natürlich waren wir alle sehr gesp…

Weiterlesen

Crowdinvesting für Immobilienprojekte – mit Kensington Crowd Zugang zu attraktiven Projekten mit hohen Renditen erhalten

veröffentlicht am 21.06.2019 von Kensington Crowd

Immobilien-Crowdinvesting ermöglicht es einerseits Projektträgern Immobilienprojekte mittels einer zeitgemäßen Kapitalquelle zu finanzieren und gestattet es andererseits Investoren alternativ Geld anzulegen.

Was genau ist eigentlich Crowdinvesting bzw. Crowdfunding?

Crowdinvesting ist eine moderne Finanzierungsform, die Geldgeber und –nehmer üblicherweise mittels Onlineplattformen zusammenführt. Die aus den englischen Wörtern Crowd und Investing zusammengesetzte Bezeichnung Crowdinvesting steht für den Umstand, dass eine größere Zahl Privatpersonen (auch Schwarmfinanzierung) die Finanzierung von Projekten unterschiedlicher Art übernimmt. Hierbei kann es sich nicht nur Immobilienprojekte, sondern zum Beispiel auch um soziale Projekte, Startups oder Konsumwünsche handeln. Die jeweils erforderliche Summe resultiert aus vielen kleinen Beträgen, die der Schwarm beziehungsweise die Crowd au…

Weiterlesen

Mezzanine Kapital – Crowdinvest für Immobilienfinanzierung und Kapital für Bauträger

veröffentlicht am 18.06.2019 von Kensington Crowd

Planungssicherheit, Flexibilität und Professionalität sichert Ihnen Kensington Crowd zu, wenn es um die Bereiche Eigenkapital und Mezzanine Kapital für Immobilien geht. Gerne bieten wir Ihnen zeitgemäße Finanzierungsarten an, die mit den Vorzügen digitaler Verfahren einhergehen. Darüber hinaus profitieren Sie von unserem Expertenwissen im Immobiliensektor.


Unser Anforderungsprofil für Mezzanine Kapital

Diese Grundvoraussetzungen sollte Ihr Projekt erfüllen:

  • Grundstücks- & Projektsicherungsfinanzierung
  • Wohn- und Gewerbeimmobilien, Spezialimmobilien in Ballungsräumen
  • Vorzugsweise deutsche Standorte
  • Projektvolumen bis zu 300 Millionen Euro
  • Finanzierungsvolumen 500.000 – 2.500.000 Millionen Euro
  • Laufzeit 12 bis 60 Monate
Mezzanine Kapital


Mezzanine Kapital Immobilien und Bauträger – Ihre Vorteile


Auszahlung
Wenn Sie Bedarf an Mezzanine Kapital für eine Immobilienfinanzierun…

Weiterlesen

Schwarmfinanzierung für Immobilien – ein innovatives Finanzierungskonzept

veröffentlicht am 18.06.2019 von Kensington Crowd

Ein historisches Beispiel für Crowdfunding beziehungsweise eine Schwarmfinanzierung ist die Finanzierung des Sockels für die Freiheitsstatue in den 1880er Jahren. Seinerzeit spendeten mehr als 120.000 Einwohner New Yorks die Gesamtsumme von 102.000 Dollar, sodass der Sockel gebaut werden konnte.

Das moderne Crowfunding geht auf das Jahr 2003 zurück, als die Online Plattform ArtistShare mit der finanziellen Unterstützung noch unbekannter Musiker begann. Binnen kurzer Zeit wurde Crowdfunding eine bevorzugte Art der Finanzierung, wenn es um die Umsetzung verschiedener Projekte, Geschäfte und Produkte ging. Anfangs handelte es sich um Fans oder Unterstützer spezieller Projekte, und der Gewinn spielte dabei keine Rolle. Wer indes nicht nur Idealisten und gute Bekannte zu seinen Förderern zählen möchte, muss seinen potenziellen Geldgebern einen Mehrwert bieten können – etwa besondere Produ…

Weiterlesen
 

Sie haben Fragen?

069 2547 413 76

Newsletter-Anmeldung