Crowdinvesting als Geldanlage



Crowdinvesting Immobilien bietet die Möglichkeit, dass sich eine Vielzahl von Investoren mit niederigen Geldbeträgen am Erfolg eines Projektes oder Unternehmens beteiligen. Projektträger oder Unternehmen sammeln dabei über sogenannte Crowdinvesting-Plattformen Geld für die Finanzierung ihres Unternehmens oder die Realisierung oder Weiterentwicklung ihres Projektes. 

Die Crowdinvesting-Plattform Kensington Crowd ermöglicht es Kleinanlegern bereits ab 250 Euro in ein Immobilienprojekt Ihrer Wahl zu investieren. Dabei profitieren Sie nicht nur von der Möglichkeit am beliebten Immobilienbereich teilzuhaben, sondern auch von einer sorgfältigen Prüfung der Projekte seitens der Kensington Gruppe, welche auf eine 20-jährige Branchenexpertise zurück greift. 

Die Vergabe einer Investition in ein Projekt erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens. Investoren legen dabei die Höhe des Darlehens fest und erhalten die Zins- und Tilgungszahlungen zu der vereinbarten Laufzeit auf das von Ihnen hinterlegte Bankkonto. Dabei legt die Kensington Crowd Wert auf einen einfachen Investitionsprozess, hohe Transparenz und eine seriöse Abwicklung.   
 

Sie haben Fragen?

069 2547 413 76

Newsletter-Anmeldung